20240126_104704.jpg

Literaturunterricht in der Mittelschule

Die gemeinsame Klassenlektüre ist in der Mittelschule ein wichtiger Teil des Deutschunterrichtes. Die Schüler*innen dürfen selbst auch mitbestimmen, welche Bücher sie lesen wollen. Frau Sieglinde Jug, die in der Europaschule bis vor wenigen Jahren Deutschlehrerin, Bibliothekarin und Leiterin des Theaterclubs war und heute noch an zwei Tagen als Teamlehrerin mitwirkt, stellt dazu verschiedene Bücher vor, um den Kindern die Entscheidung zu erleichtern. Und wenn das Buch dann erst gelesen ist, wird natürlich das Gelesene auch mit großer Begeisterung szenisch umgesetzt, wie wir hier in den 5. und 6. Klassen sehen können.

Ältere Beiträge

Alle zeigen

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie aus, welchen Cookie-Kategorien Sie zustimmen möchten.